Café "AllerHand"
Café "AllerHand" 
Warenkorb

Alpaka- oder Lamapate werden...

Wir bieten Ihnen mit der Tierpatenschaft, die Möglichkeit IHR Lieblingsalpaka oder -lama ein Jahr lang näher kennenzulernen, ob bei einer Wanderung, mit Briefen und Bildern, beim Fotoshooting und beim Relaxen auf der Alpakawiese, aktiven Mithelfen bei der Versorgung oder einem ganz speziellen Tierwochenende.

 

Wie kommt man zur Tierpatenschaft?
Sie haben die Möglichkeit sich vor Ort mit bis zu 3 weiteren Begleitpersonen „Ihr“ Patenkind auszusuchen oder aus den, auf den folgenden Seiten vorgestellten Tieren auszusuchen. Danach erhalten Sie eine personalisierte Patenschaft Urkunde mit Namen und Daten des Tieres und einem Foto.

 

Wie lange dauert eine Patenschaft?

Und wer profitiert davon?
Die Patenschaft beginnt mit dem Aussuchen des Tieres und endet nach einem Jahr automatisch für beide Seiten. Es bedarf keiner Kündigung. Das Geld wird ausschließlich für den Unterhalt und die Pflege der Lamas und Alpakas verwendet. Auch wenn die Haltungsbedingungen immer als einfach beschrieben werden, so verursacht die artgerechte Tierhaltung doch erheblich Kosten für Heu, Mineralfutter, Tierarzt- und Laborkosten, Stallbau, Ausstattung (Halfter, Führstricke etc) nur um einige zu nennen. Eine Auszahlung der Patenschaft (z.B. als Geschenk erworbene Patenschaft) ist nicht möglich.
Je ein Tier kann auch mehrere Paten haben.

 

Welche Leistungen bekomme ich für eine Patenschaft?
Wir bieten unterschiedliche Patenschaften an. Sie erhalten auf alle Fälle eine Patenschaftsurkunde mit Ihrem Namen, dem Bild und dem Namen des Tieres, 2,5 Kg Lama-Alpakadung, ein Fotoshooting mit Ihrem Patenkind und 2x im Jahr Tierpost, sowie auf Wunsch, die Nennung Ihres Namens in Verbindung mit dem Patenkind auf unserer Homepage.  Je nachdem für welche Patenschaft Sie sich entscheiden kommen eine Wanderung (von unterschiedlicher Dauer, an den „Patentagen“ hierfür werden mind. 2 Termine im Jahr angeboten), 10% Rabatt auf alle Alpaka- und Lamaprodukte aus unserem Laden oder des Onlineshops oder ein Premium-Tier-Wochenende hinzu. Bei allen Besuchen, Wanderungen und dem Premium-Tier-Wochenende sind Terminabsprachen dringend notwendig.

 

Ab wann beginnt eine Patenschaft?

Die Patenschaft beginnt ab dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt bzw. mit Eingang der Zahlung des Patenschaftsbeitrages auf unser Konto.

Der Patenschaftsbeitrag (inkl. der z. Zeit gültigen Mehrwertsteuer) ist im Voraus zu zahlen, einschl Portokosten bei Versand. Danach bekommen Sie in der Regel innerhalb von max. 7 Tagen (bei Versand) Ihre Patenschaftsurkunde mit Bildern Ihres Patentieres und einer kleiner Beschreibeung des Selbigen, das Vlies, das Keramikalpaka/Lama und den AllerHandAlpaka-Lama-Dünger, als Geschenkpaket. Nicht in Anspruch genommene Leistungen verfallen. Sollten bspw. bei einer Wander-Patenschaft, an den Patentagen, ein berechtigter Grund für die Nichtanspruchnahme vorliegen (Verletzung, etc.) kann diese auf jemand anderen übertragen werden oder unter Vorabsprache auf den nächsten Patentag um terminiert werden. Eine Patenschaft enthält keinerlei Ansprüche auf das Tier, für das die Patenschaft übernommen wurde. Kann ein Tier, wegen Krankheit, Schwangerschaft oder einem anderen Grund nicht an einer Wanderung teilnehmen, so können Sie ein anderes Tier.

 

 

Haben wir Ihr Interesse für eine Tierpatenschaft geweckt?

So kontaktieren Sie uns...

Hier finden Sie uns...

Café - Bistro "AllerHand"

AllerHand-Alpaka
Hauptstr. 26

55767 Nohen

Telefon: 06789 - 2200066

Öffnungszeiten:

Freitag

10:00 - 18:00 Uhr

Samstag u. Sonntag

9:30 - 21:00 Uhr Sonntag

9:30 - 18:00 Uhr (Winter)

***

Feiertags:

9:30 - 18:00 Uhr Winter

9:30 - 21:00 Uhr Sommer

***

und ab 10 Personen auch nach Vereinbarung

kostenlos anrufen
powered by
branchen-info.net
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cafe Allerhand